Stiftung zur Förderung der HSR
HSR

Stiftung zur Förderung der HSR

Otto Hofstetter
hof(at)otto-hofstetter.ch
Tel. +41 (0)55 285 22 11

Oberseestrasse 10
Postfach 1475
CH-8640 Rapperswil

Über uns

Stiftung zur Förderung der HSR

Die Stiftung zur Förderung der HSR wurde 1979 durch den Lions-Club Rapperswil gegründet. Stiftungszweck ist die Förderung der Hochschule vor allem in kultureller und materieller Hinsicht. Die Stiftung hat folgende Aufgaben:

  • Unterstützung kultureller Veranstaltungen für die Studierenden sowie für interessierte Kreise
  • Zuwendungen für Lehrmaterial und Einrichtungen, welche nicht aus ordentlichen Mitteln beschafft werden können
  • Gewährung finanzieller Hilfe an Studierende, im besonderen in Härtefällen, soweit die bestehenden Sozialeinrichtungen nicht ausreichen

Aktivitäten der Stiftung

Seit vielen Jahren führt die Stiftung zur Förderung der HSR diverse Aktivitäten unter dem Namen "Techpunkt" durch. Zum Beispiel den ersten Alumni Tag ehemaliger Studierender der HSR. Oder sie gewährt rückzahlbare Darlehen an Studierende. Diese Aufgabe hat in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen. Deshalb fand die Stiftung zusammen mit der Leitung der HSR einen Weg, um Studienkredite über eine Bank zu finanzieren. Die Stiftung übernimmt bis zu einem definierten Maximalbetrag die dafür notwendigen Bürgschaften.

Projekt Studierendenunterkünfte

Zurzeit beschäftigt sich die Stiftung mit dem Projekt, Unterkünfte für HSR Studierende zu verwirklichen und tritt als Bauherrin des Studentenwohnheims auf. Die Stiftung bittet dazu ihr und der HSR nahe stehende Kreise um Unterstützung.

Möchten Sie unser Projekt unterstützen? Gerne schicken wir Ihnen ein Dossier mit Projektinformationen und Einzahlungsschein.

Präsident: Otto Hofstetter, Geschäftsführer Otto Hofstetter AG, Uznach

Sekretariat: Regula Elmer, Rektoratsassistentin, HSR Hochschule für Technik Rapperswil, T 055 222 44 02, stiftung.hsr(at)hsr.ch